DX4040

Der Gasmet DX4040 FTIR-Gasanalysator erfasst und misst standardmässig Konzentrationen von bis zu 25 Gasen gleichzeitig.

Messungen mit dem DX4040 sind ganz einfach: das Probengas wird von einer integrierten Pumpe durch über einen Partikelfilter und Schläuche in den Analysator gesaugt. Das Gerät misst kontinuierlich, wobei der Anwender das Zeitintervall der Messwertausgabe im Bereich von Sekunden bis Minuten definieren kann.

Der Gasmet DX4040 erreicht Nachweisgrenzen im sub-ppm-Bereich auch ohne Vorkonzentration der Probe, was schnelle Messzeiten garantiert. Ein Nullpunktsabgleich mit sauberer Luft oder Stickstoff einmal am Tag ist die einzig erforderliche Kalibrierung; es werden keine Trägergase, spezielle Prüfgase oder andere Verbrauchsmaterialien benötigt.

Der Gasmet DX4040 kann wahlweise in Rucksack-getragener Form oder als Tischgerät eingesetzt werden. Der Anwender kann sich im Bereich der Messstelle frei bewegen und Gaskonzentrationen an verschiedenen Orten aufzeichnen. Mit der Standard-Bibliothek bestimmt der Analysator bis zu 25 verschiedene Gase gleichzeitig. Erweitern lässt sich dies mit der Software Calcmet Pro, die dem Anwender Zugriff auf eine Referenzbibliothek von über 250 Gasen gibt und ihn bis zu 50 Gase simultan messen lässt. Dies ist besonders hilfreich beim Auftreten unbekannter Gase und deren Identifizierung.

Der Betrieb des DX4040 ist sowohl mit Akku als auch am 230 V Wechselstrom-Netz möglich. Bei Akkunutzung mit Bluetooth-Modus liegt die Betriebszeit bei 2,5 Stunden. Die Messsonde ist mit einem integrierten Partikelfilter ausgestattet, und es ist keine Probenvorbereitung erforderlich. Der leichtgewichtige Analysator (Gewicht ~14 kg incl. Batterie) kann mit oder ohne den robusten, Rucksack verwendet werden.

Der tragbare Gasanalysator Gasmet DX4040 ist weltweit der kompakteste FTIR-Analysator für Umgebungsluft. Zu den wichtigsten Merkmalen des Gasmet DX4040 gehören eine hochempfindliche Probenzelle für niedrigste Nachweisgrenzen, die Fähigkeit mehrere Komponenten zu messen und eine eingebaute Pumpe, so dass kein separates Probenahmesystem benötigt wird. Der tragbare Gasanalysator ist außerdem leicht und batteriebetrieben und trotz seiner Leistungsstärke portabel.

Mit dem DX4040 können bis zu 50 Komponenten gleichzeitig gemessen sowie neue Messparameter hinzugefügt werden, ohne dass Hardware-Änderungen erforderlich sind. Die Probenzelle hat Umgebungstemperatur, was zu einem niedrigen Energieverbrauch für eine maximale Lebensdauer der Batterie führt, während gleichzeitig die Aufwärmzeit des Analysators minimiert wird.

Der Analysator kann mit der Software Calcmet lite auf einem IP67-PDA (Personal Digital Assistant) mit Bluetooth-Verbindung betrieben werden, um maximale Mobilität und Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. In anspruchsvollen Anwendungen kann der DX4040 mit mit der Software Calcmet Pro auf einem Laptop betrieben werden, wodurch komplexe Proben analysiert und unerwartete Verbindungen auf dem Feld identifiziert werden können.

Merkmale

  • tragbar und schnell betriebsbereit
  • Batteriebetrieb
  • kabellose Kommunikation
  • Simultane Messung aller Gase

Technische Datenblätter