Wenn Sie für die Sicherheit von Angestellten verantwortlich sind, welche einen potenziell gefährlichen geschlossenen Raum betreten oder dort arbeiten, müssen Sie sicherstellen, dass diese wirklich auf die möglichen Risiken – sowohl sichtbar als auch unsichtbar – vorbereitet sind. Eine Vielzahl atmosphärischer Risiken, wie z. B. giftige und entflammbare Gase, können eine ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit und Sicherheit Ihres Personals darstellen. Wir bei Gasmet bieten Ihnen eine Lösung für die Überwachung enger Räume, die gleichzeitig mehr als 50 gefährliche Gase mit extrem niedrigen Nachweisgrenzen misst.

Sind Sie eine Beraterin oder ein Berater für den Einstieg in enge Räume? Klicken Sie hier.

 

Geräte zur Luftüberwachung von engen Räumen, die sich nahtlos in Ihren Prozess einfügen

Bevor Sie einen Raum betreten, der gefährliche Gase enthalten könnte, müssen Sie eine Vorabkontrolle mit einem Gerät für enge Räume durchführen. Dies geschieht in der Regel durch Absenken eines Gasdetektors oder durch Einführen einer Sonde oder eines Schlauchs in den Raum und des darauffolgenden Einsaugens von Luft in das Gasanalysegerät. Diese Bereiche sollten jedes Mal überwacht werden, bevor sie betreten werden und sobald Arbeiterinnen und Arbeiter anwesend sind. Unser Gasanalysator ermöglicht die kontinuierliche Überwachung der gebräuchlichsten Schlüsselverbindungen sowie das Screening auf unerwartete Gefahren. Auf diese Weise können Sie fundierte Entscheidungen über Ihre Arbeitsverfahren und Sicherheitsmaßnahmen treffen.

Was wäre, wenn Sie tatsächlich wüssten, was in Ihren engen Räumen vor sich geht?

Bei der Bewertung der Risiken eines bestimmten geschlossenen Raums wollen Sie keine potenziell schädlichen Gase oder flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) ausschließen, die zu einer gefährlichen Situation für die Belegschaft führen könnten. Die herkömmliche Gasüberwachung ist in der Regel auf vier bis fünf Gase mit ungenauen Nachweisgrenzen beschränkt. Dies führt somit zu der schwierigen Entscheidung, welche Gase denn überwacht werden sollen. Mit unserem GT5000 Terra sind Sie für alle Gasverbindungen gerüstet, mit denen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem geschlossenen Raum konfrontiert werden könnten:

  • Gleichzeitige Messung von bis zu 50 Gasen mit niedrigen Nachweisgrenzen
  • Drahtlose Verbindung zu einer Überwachungszentrale
  • Tragbar mit eingebauter Batterie
  • Ergebnisse vor Ort in Sekundenschnelle verfügbar
  • Kontinuierliche Überwachung während Arbeiten in dem geschlossenen Raum

Kontaktieren Sie unser Expertenteam, wenn Sie eine persönliche Beratung benötigen. Klicken Sie hier.

Unser GT5000 Terra: Die nächste Generation der Luftüberwachung in engen Räumen

Unser tragbarer und spritzwassergeschützter (IP54) Multigasanalysator GT5000 Terra ist wahrlich die nächste Stufe der Gasüberwachung in geschlossenen Räumen. Der Analysator kann bis zu 50 vorgegebene Gase messen und bietet Ihnen gleichzeitig die Möglichkeit, unbekannte Gase aus unserer umfangreichen Bibliothek mit über 400 Gasen zu identifizieren. Dies bietet einen wesentlichen Unterschied zu herkömmlichen Detektoren, die nur eine Handvoll Gase erkennen können, ohne die Möglichkeit, die unbekannten Gase zu identifizieren. Unsere Lösung wird durch die FTIR-Technologie ermöglicht, die das gesamte Infrarotspektrum abtastet. Dies bedeutet, dass Sie die Ergebnisse sofort erhalten und auswerten können. Die FTIR ermöglicht zudem die Messung von Aceton, Ameisensäure und Chloroform, die mit herkömmlichen Detektoren nicht gemessen werden können.

Erfahren Sie mehr über unseren GT5000 Terra.

 

Identifizieren und veranschaulichen Sie potenzielle Gefahren mit dem GT5000 Terra

Für den Betrieb des GT5000 Terra wird das Analysegerät mit der Software Calcmet geliefert, die das Probenspektrum mit einem hochentwickelten Algorithmus analysiert. Calcmet verfügt über eine einfach zu bedienende Benutzungsoberfläche, die mit nur einem Mausklick gleichzeitig die Messung, die Anzeige von Konzentrationsergebnissen sowie die Entnahme und Referenzierung von Spektren ermöglicht. Außerdem bietet es Zeittrends für die analysierten Gase und die Ergebnisse sind innerhalb von Sekunden verfügbar. Dies bedeutet unvergleichliche Vorteile für die Überwachung von geschlossenen Räumen, da vorzeigbare Daten direkt vor Ort zur Verfügung stehen, sobald Sie sie benötigen.

Kontaktieren Sie unseren Vertrieb oder den lokalen Handel in Ihrer Nähe.

 

An Beratende für den Einstieg in enge Räume

Erhöhen Sie den Wert Ihrer Beratung, indem Sie ein breiteres Spektrum an schädlichen Gasen in den geschlossenen Räumen Ihrer Kundinnen und Kunden analysieren.

Wenn Sie Ihren Kundinnen und Kunden dabei helfen wollen, festzustellen, ob ein begrenzter Raum sicher betreten werden kann, wird es einfacher und schneller, wenn Sie Dutzende von schädlichen Gasen gleichzeitig und genau messen können. Gase wie Aceton oder Chloroform können schädlich, ja sogar tödlich sein, und die typischen Handmessgeräte sind nicht in der Lage, diese zu erkennen. Unsere Lösungen für die Gasanalyse machen Ihre Arbeit weniger zeitaufwändig und liefern präzise und zuverlässige Messergebnisse.

Bringen Sie Ihrer Zielgruppe einen Mehrwert mit Standortprüfungen und atmosphärischen Tests, die ihnen dabei helfen, zu verstehen, womit sie in einem geschlossenen Raum konfrontiert sind – von brennbaren bis hin zu toxischen Gasen, die kurz- und langfristig erhebliche Gesundheitsrisiken bergen können. Dies gibt Ihren Kundinnen und Kunden zudem die notwendigen Mittel an die Hand, um Vorschriften und Normen für die Überwachung von geschlossenen Räumen einzuhalten.

Kontaktieren Sie unsere Expertinnen und Experten.

hbspt.forms.create({
region: “na1”,
portalId: “4052802”,
formId: “e2703697-1d15-473c-bda8-80d32c5b906a”
});