52. Kraftwerkstechnisches Kolloquium

3.9.2020
News

Wegen der Pandemie mit dem SARS-CoV-2-Virus bieten die Veranstalter neben der physischen auch eine rein virtuelle Teilnahme an

Über die Grenzen Deutschlands hinaus ist das Kraftwerkstechnische Kolloquium die Top-Veranstaltung rund um die Energieerzeugung. Sie richtet sich an Wissen­schaftler, Anlagenbauer und Betreiber. Zu den Themenschwerpunkten zählt in diesem Jahr wieder die Rauchgasreinigung mit besonderem Augenmerk auf dem Schadstoff Quecksilber sowie dessen messtechnische Überwachung.

Auf der begleitenden Ausstellung informieren wir über das Emissions­messsystem Gasmet CEMS IIef mit dem FTIR-Multikomponenten – Analysator CX4000 und über das Quecksilbermesssystem Gasmet CMM mit der aktuell höchsten Empfindlichkeit und dem niedrigsten zertifizierten Messbereich sowie die Option CMM AutoQAL  zur und das Langzeit Probenahmesystem für Dioxin und POPs  Gasmet GT90 Dioxin +

Listing page