PermaPure ME Feuchtetauscher

Feuchtetauscher der ME- und BE-Serie

Die Feuchtetauscher der ME Serie bestehen aus einem Nafion®-Rohr, das zum Schutz gegen Berührung und Abknicken mit einem Polypropylen-Netz ummantelt ist. Insofern lassen sich damit Gase auf Umgebungsfeuchte trocknen, bzw. befeuchten ohne dass ein Spülgas zu benötigen. Diese “Spitzen”-Trocknung reicht häufig aus, wenn es nur darum geht, einen eventuelle Kondensation im Messgas zu verhindern bzw. ein trockenens Mess- oder Kalibriergas auf einen Bereich anzufeuchten

Typsiche anwendungen für die Feuchtetauscher der ME- bzw. BE-Serie sind.

Hinweis: Die Produkte der ME- und der BE-Serie erfüllen identische Funktion und sind derzeit auch noch baugleich. Mit der Bezeichnung ME erfüllt das Produkt allerdings alle Anforderungen für den Einsatz in oder mit einem Gerät, das den Regularien der Medizintechnik unterliegt. Dies erlegt in den USA dem Hersteller eine besondere Pflicht zur Dokumentation des Verbleibs und des Verwendungszweckes auf.

  • Trocknen oder Befeuchten von Gasströmen
  • kein Verlust an wasserlöslichen Komponenten wie HCl, Cl2, HF, COS, H2S, SO2, NO2
  • Probenahme feuchter Messgase (wie z.B. Atemluft) und Trocknung unter den Taupunkt
  • Befeuchten von Prüfgasen auf Umgebungsfeuchte
  • Befeuchten von trockene Messgasen auf Umgebungsfeuchte (elektrochemische Messzellen)
  • Kein Verlust an Messkomponente
  • Geringes Totvolumen

Betriebsart

Das im Inneren des Rohres strömende Gases tauscht Feuchtigkeit ausschließlich mit der Umgebungsluft aus, d.h. besteht kein Feuchteunterschied mehr zwischen dem Gas im Inneren des Rohres und der Umgebung kommt auch der Feuchte- Transport zum Erliegen. Feuchtetauscher des Types ME eignen sich somit sehr gut für die partielle Trocknung von sehr feuchten Gasen (z.B. Atemluft) oder zur partiellen Befeuchtung sehr trockener Gase (z.B. Prüfgase).

Auswahl eines Feuchtetauschers

Die Auswahl des Rohrdurchmessers und der Länge wird im Wesentlichen durch den geforderten Messgasfluss, und die gewünschte Feuchteaustausch-Performance bestimmt.

Bestell-Information

Perma Pure bietet die Trockner der ME-Serie mit vier verschiedenen Schlauchdurchmessern, ca. 6 unterschiedlichen Längen und einer Vielzahl Endfittingen an. Der geeignete Feuechtetauschertyp ergibt sich aus dem Gasfluss, den Trocknungsanforderungen und den gewünschten Endstücken gemäß untenstehender Tabelle:

Technische Daten

Auswahl des geeigneten Modells für die Trocknung

Die Auswahl des geeigneten Trockners richtet sich nach der Zielfeuchte und dem Probengasfluss, der üblicherweise vom Messgasbedarf des Analysators definiert wird. Typische Empfehlungen sind:

  • für Gasflüsse 0 – 150 ml/min ⇒ Serie ME-050
  • für Gasflüsse 0 – 400 ml/min ⇒ Serie ME-060
  • für Gasflüsse 0 – 1000 ml/min ⇒ Serie ME-070 oder Serie ME-110

Die nachfolgenden Diagramme zeigen die Leistungskurven für verschiedene Rohrdurchmesser.



Technische Datenblätter