Anwendungsentwicklung

Kundenspezifische Gasanalyse-Anwendungen für Prozess, Forschung und Entwicklung

Wir sind Ihr Ansprechpartner für die Gasanalytik, auch für Sonderanwendungen.

Auf die gängige Frage: „Ist es möglich, diese oder jene Komponente in einer bestimmten Matrix zu messen?“ reagieren wir häufig mit: ”Probieren wir es erst einmal”.

Wir bieten auch Lösungen bei unterschiedlichsten analytischen Messaufgaben, die viel größere Wettbewerber für unmöglich erklären. Meinstens liegt das „Geheimnis“ in dem Gasmet-FTIR. Infrarot-optische Messverfahren verlangen eine genaue Beurteilung der Gasmatrix. Die Calcmet-Software ermöglicht sehr effektiv die schnelle Bearbeitung und das Austesten anspruchsvoller Anwendungen in komplexer Gasmatrix. Nicht selten können wir innerhalb weniger Stunden die Machbarkeit einer kundenspezifischen Anwendung abschätzen.

Für uns bedeutet Anwendung nicht nur Gasanalyse, sondern umfasst auch Probenahme und System-Engineering!
­

 

Sonderkalibrierungen Gasanalyse

Die individuelle Kalibrierung eines FTIR-Analysators oder andere Gasmessgeräte garantiert im Betrieb eine exakte Quantifizierung der Messkomponente.

In Karlsruhe steht uns stets eine große Auswahl von zertifizierten Kalibriergasen zur Verfügung. Die Kalibriemöglichkeiten gehen weit hinaus über die Standardkomponenten beispielsweise für die Emisionsmessungen an Gasmotoren oder Kraftwerken.

Unsere Methoden zur Kalibriergaserzeugung ermöglichen auch individuelle Kalibrierungen von speziellen Komponenten, wie Prüfgase mit flüssigen Komponenten (Lösemitteln, Wasserdampf, etc) durch dynamische Verdampfung.